Wir vergleichen Auto Verleih Preise von 1.200 Arbeitsstoffe bei 30.000 Reiseziele

Autovermietung suchen

Keine Kreditkartengebühren
Keine Versteckten Gebühren
Gebühr Für Kilometerleistung
Vollkaskoschutz (Cdw)
Haftpflichtschutz
Gebühr Für Pannenhilfe
Diebstahlversicherung
Günstigste Preise Garantiert

Autoverleih am Flughafen Lissabon

Lissabon ist die Hauptstadt von Portugal und liegt im Südwesten von Europa direkt an der Altlantikküste. Durch die Stadt fliesst der Tejo-Fluss, der mit seinem Flusslauf von insgesamt 1.007 Kilometer durch Spanien und Portugal, der längste Fluss der Iberischen Halbinsel ist. Die Stadt, die heute etwas mehr als eine halbe Million Einwohner hat, wurde bereits zu Zeiten der Römer unter dem latainischen Namen Colonia Felicitas Lulia erwähnt. Schon seit dieser Zeit gab es einen Hafen, der heute bis zum grössten Hafe Portugals angewachsen ist. Zu Zeiten der portugiesichen Kolionalisierung spielte die Stadt ebenfalls ein gewichtige Rolle. Heute sind einige Agenturen der Europäischen Union in Lissabon angesiedelt und die Stadt wird im Mai 2014 auch das Finale der Fussball-Championsleague ausgerichtet. Zu diesem Event werden viele Besucher erwartet, die sich beim Autoverleih am Flughafen Lissabon bei Bedarf einen Leihwagen besorgen können.

Schweres Erdbeben im 18. Jahrhundert

Eine der grössten Katastrophen der Stadt ereignete sich im November 1755, als ein starkes Erdbeben von vermutlich Stärke 8, 5 auf der Richterskale und ein anschliessender Tsunami das Gebiet weiträumig zerstörte. Man geht davon aus das durch die Naturgewalt bis zu 100.000 Menschen ihr Leben verloren haben. Anschliessend wurde die Stadt komplett neu geplant und wieder aufgebaut. Im 19. Jahrhundert folgten zwei Krankheitsepidemien, welche die Einwohnerzahlen nochmals reduzierte. Der Typhus- und der Choleraepidemie fielen etwa 50.000 Menschen zum Opfer. Wie in den meisten südländischen Ländern üblich sind die meisten Einwohner katholischen Glaubens. Dies hat sich bis zum heutigen Tag nicht geändert. Auch heute findet man noch zahlreiche antike Gebäude, zumeist aus der Zeit nach dem grossen Beben, die man mit einem beim Autoverleih am Flughafen Lissabon gemieteten Wagen einfach besichtigen kann.

Sehenswürdigkeiten und Weltkulturerbe

Lissabon verfügt über 2 Gebäude die als Weltkulturerbe der UNESCO gelten. Der im Jahr 1521 fertiggestellte Wachturm Torre de Belem und der im Jahr 1601 beendete Bau des Hyronimus-Klosters. Letzteres war eines der wenigen Gebäude, dass das grosse Erdbeben von 1755 unbeschadet überstanden hat. Das Kloster diente auch als Grabstätte für verschiedene portugisische Könige. Weitere interessante Bauten sind der im Jahr 1596 fertiggestellte Sao Bento Palast, der heute den Premierminister von Portugal beherbergt, und der Palast “Palacio de Necessidades”, der heute Sitz des portugiesischen Aussenministeriums ist.

Im Jahr 1998 fand die Weltausstellung Expo in Lissabon statt. Als Wahrzeichen dieser Ausstellung diente der 145 Meter hohe Turm Vasco da Gama, der im Augenblick zu einem Luxushotel umgebaut wird und einen Besuch rechtfertigt. Zur Expo wurden mit Sicherheit auch beim Autoverleih am Flughafen Lissabon massenhaft Wagen vermietet.

Abholadresse

Unsere Bewertungen

Mehr als 7.000 Benutzer haben uns bewertet

9,3 / 10
" Effiziente und reibungslose stressfrei"
" Wie immer Spitzenklasse"
" sehr hilfreich, wird Qualität Auto wieder verwenden "
" Keine Probleme überhaupt."
" Groß. Nächste Mal wieder benutzen."
Bewertungen online

Mehr als 50.000 Benutzer haben unseren Mietwagenanbieter bewertet

9,0 / 10
Trustpilot
8,4 / 10
Review Centre