Wir vergleichen Auto Verleih Preise von 1.200 Arbeitsstoffe bei 30.000 Reiseziele

Autovermietung suchen

Keine Kreditkartengebühren
Keine Versteckten Gebühren
Gebühr Für Kilometerleistung
Vollkaskoschutz (Cdw)
Haftpflichtschutz
Gebühr Für Pannenhilfe
Diebstahlversicherung
Günstigste Preise Garantiert

Autoverleih am Flughafen Palermo

Wenn man den Stadtnamen Palermo hört, denkt man unweigerlich an Italien, Südländer und natürlich auch an die allgegenwärtige Mafia. Palermo mit seinen rund 650.000 Einwohnern ist die Haupstadt der Region Sizilien und die eine der grössten Städte Italien. Sie liegt im Süden des Landes und ist durch das warme Klima von zahlreichen Orangenhainen umgeben. Palermo lebt nach dem Abflauen der Kriminalität der Mafia vorwiegend vom Tourismus. Auch die Landwirtschaft spielt eine wichtige Rolle und mehrere Industrieunternehmen sind mittlerweile in der näheren Umgebung vertreten. Da der Süden Italiens naturgemäss ärmer ist als der reiche Norden des Landes, verwundert es nicht, dass die Stadt Palermo zu den Orten mit den niedrigsten Pro-Kopf-Einkommen des Landes zählt. Der Hafen der Stadt ist mittlerweile auch ein wichtiger Einkommensfaktor geworden. Der Nahverkehr wird hauptsächlich mit Bussen und Zügen bedient. Für Touristen wird die Anmietung eines Mietwagens am Autoverleih des Flughafen Palermo empfohlen.

Die Stadt der Paläste

Obwohl die Bevölkerung weniger verdient als der Durchschnittsitaliener findet man in der Stadt zahlreiche prunkvolle Paläste. Einer davon ist der sogenannte Normannenpalast. Dieses eindrucksvolle Gebäude ist heute Sitz der Landesregierung von Siziliens. Viele der Paläste werden heute von der Regierung genutzt. So beispielsweise auch der Pretorio Palast aus dem 15. Jahrhundert, der heute als Rathaus von Palermo genutzt wird. Es existieren noch 5 weitere Paläste in der Stadt, die alle darauf warten von den Touristen entdeckt zu werden. Das Stadtbild wir auch geprägt von zahlreichen Kirchen, der Kathedrale und dem Dom von Palermo. Da die Stadt von Bränden und Unglücken weitgehend verschont wurde sind viele der alten Gebäude weitgehend erhalten geblieben. Dies macht die Stadt vor allem für Gäste interessant die sich für die verschiedenen Baustile der Epochen interessieren. Zum Teil sind sogar noch Gebäude aus dem 12. Jahrhundert erhalten geblieben. Man sollte die Zeit mit dem Mietwagen vom Autoverleih am Flughafen Palermo also auf jedenfall nutzen, um auf architektonische Entdeckungsreise zu gehen.

Sehenswürdigkeiten ausserhalb der Stadt

Auch ausserhalb von Palermo gibt es einiges zu entdecken. Weitläufige Strände an der italienischen Küste für die Strandliebhaber und auch der Monte Pelegrino mit seinem 1200 Hektar grossen Naturschutzgebiet. An diesem Berghang findet man auch mehr als 130 Grotten, von denen vielen zeitweise vom Meereswasser geflutet werden. Aufgrund der zahlreichen Fosilienfunde ist die Zone auch sehr interessant für Paläontologen. Die Gegend um Palermo ist weitgehend ländlich mit zahlreichen Orangenhainen, Getreidefeldern und Zitrusfrüchten. Ein Ausflug in dieses ländliche Gebiet hat natürlich auch seinen Reiz. Um den Urlaub in Palermo in vollen Zügen zu geniessen, sollten man eine gewissen Unabhängikeit einplanen. Um diese zu erreichen mietet man am besten einen Wagen beim Autoverleih am Flughafen Palermo.

Abholadresse

Unsere Bewertungen

Mehr als 7.000 Benutzer haben uns bewertet

9,5 / 10
" Sehr freundliches Personal. Ausgezeichnete rundum."
" Großen Dienst wieder danke."
" Das gewohnt gute Service von Reise mieten"
" Schnellen Service ohne Ärger."
" Einen schnellen und effizienten Service wie gewohnt."
Bewertungen online

Mehr als 50.000 Benutzer haben unseren Mietwagenanbieter bewertet

9,0 / 10
Trustpilot
8,4 / 10
Review Centre