Wir vergleichen Auto Verleih Preise von 1.200 Arbeitsstoffe bei 30.000 Reiseziele

Autovermietung suchen

Keine Kreditkartengebühren
Keine Versteckten Gebühren
Gebühr Für Kilometerleistung
Vollkaskoschutz (Cdw)
Haftpflichtschutz
Gebühr Für Pannenhilfe
Diebstahlversicherung
Günstigste Preise Garantiert

Autoverleih am Flughafen Fuerteventura

Die spanische Insel Fuerteventura liegt südwestlich des spanischen Festlandes im altlantischen Ozean und gehört zu den Kanarischen Inseln. Die Insel wird von rund 110.000 Einwohnern bewohnt und die Hauptstadt der Insel, wo sich auch der internationale Flughafen befindet, nennt sich Puerto del Rosario. Beim Autoverleih am Flughafen Fuerteventura wird man auf der Suche nach einem geeigneten Mietwagen fündig. Die Insel selbst ist vulkanischen Ursprungs, jedoch sind alle Vulkane der Insel bereits seit mehr als 5.000 Jahren erloschen. Fuerteventura verfügt über ein ganzjähriges mildes Klima, ideal für Gäste die dem kalten Winter entfliehen möchten. Ausserdem fällt auf der Insel kaum Niederschlag, was zu ihrem wüstenartigen Aussehen beiträgt.

Reiseziel für Hobbyastronomen

Wer sich für ferne Galaxien, Lichtjahre entfernt am Firmament interessiert, wird früher oder später wohl auf Fuerteventura landen. Es gibt kaum einen besseren Ort als die östliche Kanareninsel, um den sternenbesetzten Nachthimmel zu erkunden. 29 der hellsten Sterne am Firmament können hier beobachtet werden, und die Lage der Kanareninsel ist ideal, um nicht nur die Sterne der nördlichen sondern auch die Sterne der südliche Hemisphäre zu observieren. Da Fuerteventura nur wenig besiedelt ist und zum Grossteil aus Stränden, Dünen und wüstenartigem Gelände besteht, gibt es am Abend kaum Lichtquellen, welche die Beobachtungen der Hobbyastronomen beeinträchtigen könnte. Zum Transport der benötigten Beobachtungsinsrumente eignet sich ganz hervorragend ein Mietwagen vom Autoverleih am Flughafen Fuerteventura.

Die Berber, Astronomen der Antike

Die ersten Bewohner Fuerteventuras waren vermutlich die Berber, welche die Insel bereits im Jahr 3000 vor Christus besiedelten. Noch heute findet man auf der Insel Felsgravuren, die diese in den Kalkstein verschiedener Berghöhlen krazten. Der Berg Tindaya, ein runder Kegel von 400 Meter Höhe und von den Ureinwohner für Zeremonien aller Art genutzt verfügt über hunderte von Felszeichnungen. Man nimmt an das die Berber ebenfalls sehr an Astronomie interessiert waren, da viele der Zeichnungen Sternenkonstellationen am Himmel darstellen. Ab dem 11. Jahrhundert liessen sich dann vorwiegend phönizische Seefahrer auf der Insel nieder. Etwa 4 Jahrhunderte später kamen dann mit der Eroberungsseefahrt auch Spanier vom Festland hinzu. Auch portugiesiche Schiffe mit Händlern, Abenteuerern und Sklavenjägern legten von nun an ihr Augenmerk auf Fuerteventura. Im 18. Jahrhundert versuchten die Engländer die Insel zu besetzen, wurden allerdings von der einheimischen Bevölkerung vernichtend geschlagen. Weniger Erfolg hatte man bei der Verteidigung der Insel gegen die Angriffe von Freibeutern. In der Geschichte der Insel wurde diese mehrfach von Piraten geplündert. Garantiert nicht geplündert wird man bei der Leihe eines Mietwagens beim Autoverleih am Flughafen Fuerteventura.

Abholadresse

Unsere Bewertungen

Mehr als 7.000 Benutzer haben uns bewertet

9,5 / 10
" Effizient, hilfsbereit und freundlichen Service."
" Schnell, freundlich & effiziente."
" Sehr freundliches Personal, alles wie vereinbart."
" Keine Probleme, schnelle und einfache Sammlung und Rückkehr."
" Ausgezeichneter Wert, weiterhin verwenden."
Bewertungen online

Mehr als 50.000 Benutzer haben unseren Mietwagenanbieter bewertet

9,0 / 10
Trustpilot
8,4 / 10
Review Centre